DDR Diamant Rennrad

Kurbeln Kettenblaetter

Kurbeln und Kettenblätter


Vorderer Pedalarm
aus Stahl incl. Doppelkettenblatt für Rennräder.




Kurbeln vom Sportrad Baujahr 1959 hier sind deutlich die drei Arme und Aussparungen darin zu sehen.



Hier die zwei Varianten für Rennräder, unten die alte Variante mit polierter Nut und oben die letztere Variante.





Kurbel 50er Jahre für rechte Seite und 5Punkt Aufnahme (Stahl verchromt)





Kurbel mit polierter Nut





Kurbel ohne Nut für Tourenräder



Die Kränze
gibt es in verschiedenen Größen, hier ein Doppel-Kettenblatt mit 52- sowie 47 Zähne. Das einzelne Blatt, hat 48 Zähne.



Bahnkettenblatt verchromt incl. Zahnkranz in 1´´ Teilung vom Modell 77



hier eine nicht verchromte Variante





Kettenblatt Modell 67 aus Aluminium!





Alte linke Kurbel mit Diamantschrift (Sportrad) und Hohlkehle hinten





Kurbeln incl. Kettenblatt mit Diamantschrift oben vom Modell 67







Aluminium Kurbelarme vom Modell 67 aus Baujahr 1940.






Kurbelarm mit Kettenblatt aus Baujahr 1958 und war an einen Exportmodell 110D verbaut.





Bahnkettenblatt mit besonderer Teilung



Kettenblätter vom Bahnrad oder Sportrad



Kettenblatt sehr klein 40 Zähne vom Rennrad !



Aluminiumpedalarm
für Sporträder (Luxusmodelle) mit einem Zahnkranz.

Diese Pedalarme waren eher die Ausnahme, denke das sie nicht sehr haltbar waren und sich dadurch nicht durchgesetzt haben.
Das Aluminium ist sehr weich, und das Prinzip mit dem Schlagbolzen ist halt nicht so haltbar wie eine Achse mit 4kant.





Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Holger, 04.10.2016 um 12:33 (UTC):
Hallo Heiko,
in meinem Besitz befindet sich eine Kurbel aus Stahl mit Diamant Schriftzug oben und Nut innen. Wie du sie vom Modell 67 zeigst. Meine ist aber innen 165 gestempelt und hat auch die entspr. Armlänge. Die Kurbel ist wie neu, nur leider fehlt der linke Arm.
LG
Holger

Kommentar von Torsten, 18.09.2016 um 18:30 (UTC):
An der Kurbel ist dann aber leider die Schraube zu kurz.
MfG

Kommentar von Heiko, 18.09.2016 um 06:25 (UTC):
Hallo Torsten, einfach an die Dreipunktaufnahme am Pedalarm schrauben, drei Bohrungen bleiben frei.
Grüße Heiko.

Kommentar von Torsten, 13.09.2016 um 03:50 (UTC):
Hallo Heiko
Kannst du mir sagen,wie ich ein 40er Kettenblatt befestigen kann?
MfG Torsten

Kommentar von Arne, 02.07.2016 um 09:26 (UTC):
Hallo, Ich suche die verbindungsteile für den Kurbelarm mit dem dem Kettenblatt der ganz oben zu sehenden Kurbel vom Sportrad.
Kann mir da irgendjemand weiterhelfen?

Kommentar von Sven, 20.01.2016 um 19:58 (UTC):
HALLO,
Bau mir gerade ein 167 rr auf, habe jetzt eine 125mm welle im tretlager montiert. Nach montage des kettenblattes ( renak mit 2 blättern) musste ich festsellen das das eiert. Ist das normal oder verzogen.
Danke für schnelle hilfe

Kommentar von Florian R, 29.03.2015 um 13:26 (UTC):
http://www.ebay.de/itm/Fahrrad-DDR-Ersatzteile-Rasant-Umwerfer-Simplex-Schaltung-Renak-Nabe-Kettenblatt-/221728680722?

Kommentar von Richard, 08.03.2015 um 19:04 (UTC):
Kann man die Teile auch bei dir kaufen ?

Kommentar von Timo, 25.02.2015 um 09:10 (UTC):
Ich habe einen Rahmen bekommen, dank deiner Hilfe Heiko(1925).Nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Tretlager und Kurbelgarnitur.Muß nicht unbedingt von Diamant sein aber optisch und technisch passen.
timo.nuss@online.de

Kommentar von Heiko, 21.02.2015 um 11:21 (UTC):
Leider nichts mehr liegen.
Grüße Heiko

Kommentar von Gordon, 19.02.2015 um 19:24 (UTC):
Hallo Heiko, hast Du eventuell noch eine Bahn-Kurbelgarnitur 165mm mit glatter Nut zu veräußern? Ich suche den rechten, und ein Kollege sucht den linken Pedalarm, so dass wir beschlossen, bei entsprechendem Fund einer Garnitur, diese geschwisterlich zu teilen. Im Zuge dessen ist es nie verkehrt, auch an deine Türe zu klopfen und zu fragen Ich wünsche stetigen Rückenwind und sende die allerbesten Grüße aus Berlin .. Gordon

Kommentar von Uli, 09.10.2014 um 19:06 (UTC):
Hallo Heiko, habe einen rechten Kurbelarm vom Diamant (vor 1960), da wackelt der Kurbelstern. Der Stern wurde auf den Kurbelarm aufgepresst. Wie bekommt man den Stern wieder fest? Hilft da nur noch Schweißen? VG Uli

Kommentar von:05.10.2014 um 16:20 (UTC)
heikosdiamantrad
heikosdiamantrad
Offline

Hallo Tobias,
kannst Du Bilder senden auch vom Rad?
Grüße und Danke, Heiko.
diamantrad@t-online.de

Kommentar von Tobias, 04.10.2014 um 17:46 (UTC):
Hallo Heiko, an meinem Diamant 67 ist ein Kettenblatt mit 49 Zähnen montiert (auch mit der Nummer 49 rückseitig gestanzt). Das Blatt sieht genauso aus wie die gewöhnlichen Einfachkettenblätter der Diamant-Nackriegsrennräder. Soweit ich weiß, gab es da aber nur 48 oder 50 Zähne. Gab es noch andere Hersteller, die das gleiche Design verwendetet haben? Die Kurbeln selbst sind original mit Schriftzug. Schöne Grüße

Kommentar von:07.08.2014 um 18:25 (UTC)
heikosdiamantrad
heikosdiamantrad
Offline

Habe nur noch einen Kettenblattarm mit Nut hinten aber ohne Schrift. Grüße Heiko
suche Bremsgriff

Kommentar von Mathias, 07.08.2014 um 11:03 (UTC):
Moin Heiko,
für meine Diamant 67 bin ich wie blöd auf der Suche nach der entsprechenden Kurbel. Dein Eintrag hier "Kurbeln incl. Kettenblatt mit Diamantschrift oben vom Modell 67", kann man das käuflich erwerben? Oder hast du nützliche Tipps außer Ebay?
LG
Mathias

Kommentar von Ralf, 13.08.2013 um 11:37 (UTC):
Moin :-)

Weiß einer von Euch wo ich die Ausführung für das Mifa Typ 204 Sportrad herkriege (mit der Aufnahme für die Alublende)? Gruß ralle

Kommentar von Martin, 26.07.2013 um 11:11 (UTC):
Hallo Heiko, an meinem Diamant Bj. 58 ist der Kurbelarm mit angeschweißtem Kettenblatt verbaut. Wie auch beim Exportmodell 110D. Ändert sich die Kettenlinie, wenn ich stattdessen eine dreiarmige Kurbel wie sie hier beschrieben wird verwende?

Kommentar von Gordon, 24.06.2013 um 05:59 (UTC):
Hallo, kann mir jemand sagen, bis wann an Bahnrädern die Pedalarme mir glatter Nut verbaut und ab wann diese dann von den Tretkurbeln mit der körnigen Nut abgelöst wurden? Liebe Grüße Gordon

Kommentar von Falko, 08.04.2013 um 11:09 (UTC):
hat sich lange jahre bewehrt die kurbel

Kommentar von Heiko, 01.12.2012 um 16:11 (UTC):
Hallo Marcus, wird wohl eher vom Verein verbaut wurden sein, aber diese Teile gab es bis Anfang der 60er Jahre im Handel zu kaufen, also nicht ab Werk verbaut! Grüße und Frohe Weihnachten, Heiko.

Kommentar von Marcus, 30.11.2012 um 20:40 (UTC):
Hallo Heiko, an welchem Modell wurden (in welcher Zeitspanne) Kurbeln ´Diamant by Stronglight´ verbaut? Danke und Gruß Marcus

Kommentar von LUPUL, 04.08.2012 um 23:46 (UTC):
Yesterday at my bike the crank arm was broken and i want buy one set of Crank Arm.Sell somebody?

Kommentar von Tim, 30.03.2012 um 16:02 (UTC):
Hallo Heiko,
weißt du zufällig, wo ich eine Bahnkurbel 165mm rechts (am Besten mit Kettenblatt 52Z) herbekommen könnte? Bin auf der Suche!
VG Tim



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

19 Besucher