DDR Diamant Rennrad

Kettenlinie

Die Kettenlinie richtig einstellen!




 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:25.03.2013 um 12:34 (UTC)
heikosdiamantrad
heikosdiamantrad
Offline

Hallo Stephan, gehe doch bitte über Kontakt, ein paar Teile habe ich liegen und sende mal ein Bild vom Rennrad. Grüße Heiko.

Kommentar von Stephan, 24.03.2013 um 19:55 (UTC):
Danke für die Info - habe inzwischen mit Hilfe dieser wirklich fantastischen Seite herausgefunden, dass mein Rennrad Baujahr 1954 ist. Da nicht nur die Kette in bedauernswertem Zustand ist, hier die Frage der Fragen: Kann ich bei Dir Originalteile bestellen - oder weißt Du wo ich so etwas finde? (Kettenblatt, 5er Kranz, Naben, Tretlager usw.) Danke Gruß Stephan

Kommentar von:23.03.2013 um 07:37 (UTC)
heikosdiamantrad
heikosdiamantrad
Offline

Hallo Stephan, ja diese Rennketten waren genietet, da ein Kettenschloss nicht durch die Ritzel laufen würde.
Grüße Heiko.

Kommentar von stephan, 22.03.2013 um 22:17 (UTC):
hallo Heiko, habe ein altes diamant rennrad aus meines vaters keller gekramt. Beim wiederaufbau stellt sich mir die frage: hatten diese Räder keine Kettenschlösser?? Habe es bisher unter dem Jahrzehnte Dreck nicht gefunden. Oder benötige ich ein Nietwerkzeug?

Kommentar von Heiko, 16.01.2013 um 12:33 (UTC):
Hallo Alex, großes Kettenblatt bis mitte Rahmen sind 4,5cm. Grüße Heiko.

Kommentar von Alex, 15.01.2013 um 16:09 (UTC):
Hallo Heike,
erstmal: das ist eine total coole Seite.
Kannst du mir vielleicht sagen, welcher Abstand für die obere Ansicht die "Kettenlinie" ist? Ich will Innenlager und Kurbel ersetzen und weiß nicht, welcher Wert "original" ist. 50mm?



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

9 Besucher