DDR Diamant Rennrad

Rahmen

Soll ich meinen Rahmen lackieren oder einfach aufarbeiten?


Das kommt natürlich auf den Zustand des Rahmens an, ist er arg verrostet und kaum noch Original-Lack vorhanden, wird man um eine Lackierung nicht herum kommen.

Aber der Erhalt des Originalzustandes, sollte immer im Vordergrund stehen.

> Rahmen wird komplett zerlegt, also Tretlager sowie Steuerlager entfernen.

> Habe für meine Rahmen, immer ganz normale Lack-Politur aus dem
   Autozubehörhandel verwendet und anschliessend den Rahmen poliert.

> Tretlager sowie Steuerlager gut reinigen und neu gefettet wieder einbauen. 

> Achtung, Steuerlager und Tretlager nicht zu fest anziehen!

Die Lagerschale, die auf der Gabel sitzt, auf kleine Dellen untersuchen, sind Dellen vorhanden durch eine neue Lagerschale ersetzen.
Die Dellen führen zu einer Art Rasterlenkung, da haben sich die Kugeln in die Lagerschale eingepresst.





Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Olli, 19.06.2016 um 20:33 (UTC):
Hallo,
wo hast Du denn die Rahmenaufkleber her bekommen?
MfG

Kommentar von:29.06.2014 um 12:14 (UTC)
heikosdiamantrad
heikosdiamantrad
Offline

Hallo Daniel,

sollen unter den Klarlack. Grüße Heiko.

Kommentar von Para, 27.06.2014 um 21:10 (UTC):
Hallo Heiko, zuerst ein großes Lob für diese tolle Seite. Und im gleichen Atemzug auch vielen Dank dafür. Ich hab ne Frage, Ich komm um ne Neulackierung nicht drumrum, hab gute Farbe gekauft (metallic) und Klarlack dazu. Sollen die Sticker unter oder über den Klarlack? Wie war das bei Diamant original?
Vielen Dank im Voraus. MfG Daniel

Kommentar von Jan, 27.03.2014 um 07:33 (UTC):
Hallo Heiko!

Erstmal muss ich sagen das mir deine Seite sehr gefällt. Nun eine Frage: Wie behandelst du Rost, wenn du das Fahrrad nicht neu lackieren willst?

Ich habe ein Diamant Sportrad gekauft und bin mir noch nicht sicher wie ich die kleinen (und eine etwas größere) Roststellen behandeln soll. Mit Rostumwandler?

Werde die Sticker vom Rahmen entfernen und dann anschließend den Rahmen säubern, dann Rost, dann neue Sticker drauf! Gruß Jan

Kommentar von stefan, 14.03.2014 um 13:26 (UTC):
hallo heiko, habe aufm flohmarkt einen unverbauten diamantrennradrahmen bj. 1957 gekauft, weiß nun aber nicht weiter, da keine sattelstütze zu passen scheint (hatte noch alte im schuppen), hatten die damals nen spezielles maß?

Kommentar von Philipp Heuchert, 14.04.2011 um 20:24 (UTC):
Hallo Heiko !
Die Rahmen (m)eines ehem. Diamantrenners Bj. 1955 und eines Diamant- Damen- Sportrades aus den 60ern möchte ich neu lackieren (lasen), sandgestrahlt sind sie schon. Lackieren soll hier im Umfeld um 60 EUR (Uni-Lack) bis 75 EUR (Metallic) kosten. Ganz schön happig, also selber machen. Farb- Sprühdosen gibt´s ja im Handel, aber so etwas wie eine Anleitung und/ oder Beratung zurfachgerechten Behandlung der Rahmen? Fehlanzeige!
Sind von Dir evtl. Hinweise zu RAL- Farben entspr. den ursprünglichen Lackierungen sowie zu den Lackierungs- schritten zu bekommen?
Vielen Dank im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Philipp

Kommentar von Michael, 29.03.2011 um 14:03 (UTC):
Hallo Heiko, kennst Du jemanden, der einen Diamant Rennrahmen wieder original lackieren kann. Habe Mitte der 1980er im Anflug von Exklusivität das Original umlackieren lassen. Man war dann damals besonders, mit einem anders lackierten Renner zu fahren. Danke und beste Grüße von Michael

Kommentar von H.-B. Koch, 20.03.2011 um 13:31 (UTC):
hallo heiko, ich habe mir einen diamant-damen-rahmen besort, der ist aber sehr verschlissen. will ihn sandstrahlen lassen und neu lackieren. meinen habe ich orange gemacht. der neue soll blau werden, finde aber keine ral-farbnummer, hast du nen tip? gruß h-b

Kommentar von Ole, 28.05.2010 um 19:08 (UTC):
Hallo Heiko, tolle Seite! Eine Frage: 75 Euro für Strahlen und Lackieren inkl. Farbe sind ok? Hier in Chemnitz meine ich.

Kommentar von Richard, 26.11.2008 um 09:36 (UTC):
Hallo Stefan, ins Diamant passen herkömmliche BSA Innenlager rein. Du könntest also auch richtig moderne Komponenten verbauen!
Mfg, Richie

Kommentar von Stefan, 25.11.2008 um 09:59 (UTC):
Welches Innenlagergewinde hat so ein Diamantrad denn eigentlich?

Kommentar von Heiko, 20.10.2008 um 10:47 (UTC):
Roststellen vorbehandeln (anschleifen) und anschliesend mit Tannin (Rostumwandler)einstreichen. Gruß Heiko

Kommentar von Tonzy Linder, 20.10.2008 um 06:29 (UTC):
Muss man rostige Stellen (bei Sporträder mit Rahmen aus "normalem" Stahl) irgendwie vorbehandelt oder einfach mit Politur "konservieren" bzw. vorm Weiterrosten hindern?



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

7 Besucher