DDR Diamant Rennrad

Gästebuch

Wenn Ihr nur eine Nachricht senden wollt, dann bitte über diamantrad@t-online.de

Dein Name:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1 ...  4  5  6  7  8  9 10  11 Weiter -> 
Name:romanunddoris
Zeit:31.08.2009 um 16:40 (UTC)
Nachricht:Danke für Deine E-Mail .Baue zur Zeit ein zweites Rad auf.Hoffe beim nächsten Treffen dabei zu sein.Schicke mir bitte rechtzeitig den Termin

Name:romanunddoris
Zeit:30.08.2009 um 16:50 (UTC)
Nachricht:Habe an meinem 1-67ziger einen Umwerfer von CAMPAGNOLO ist der deutsch?

Name:romanunddoris
Zeit:30.08.2009 um 16:17 (UTC)
Nachricht:Habe am 29.08 das Rennrad von DDR rennradmeister Karl Heinz Neie erworben.Leider keine Rahmennummer zwecks Bj.Hat aber zwei Nieten am Bremsgriff

Name:romanunddoris
Zeit:26.08.2009 um 16:15 (UTC)
Nachricht:Würde Dir gerne mal meine Rostlaube senden habe aber keine E-Mailadr.von Dir

Name:wolle
Zeit:11.08.2009 um 06:18 (UTC)
Nachricht:sehr hilfreiche/interesante Seite. Toll. weiter so. MfG

Name:kalle
Zeit:10.08.2009 um 13:28 (UTC)
Nachricht:moin moin!
eine super-seite hast du da aufgebaut!
eine frage: wie waren die kabel der lichtanlagen bei den diamanträdern verlegt?
schau doch mal bei uns vorbei: simsonfreunde-bremen.de.gg

viele grüße
von der weser!
kalle

Name:-
Zeit:10.08.2009 um 11:52 (UTC)
Nachricht:

Name:Ralf S
Zeit:26.05.2009 um 10:14 (UTC)
Nachricht:Hallo Heiko,
deine Seite ist ja top aktuell. Alles Gute zum Geburtstag. Auch von Petra

Name:Selle
Zeit:20.05.2009 um 18:51 (UTC)
Nachricht:Hallo

Als Rad-Fan muss ich sagen, sehr schöne und informative Seite. Als kleiner Junge hatte ich ein Mifa Klapp Rad und ein Diamant Fahrrad. Leider kann ich mich an die genaue Bezeichnung nicht mehr erinnern. Gruß Selle

Name:Anita
Zeit:30.04.2009 um 13:27 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe DIAMANT-Fans!

Wie viele von Euch sicher wissen, feiert "Deutschlands Erste Radmarke"
im kommenden Jahr ihren 125. Geburtstag!
Anläßlich des Jubiläums suchen wir DIAMANT-Fans, die Lust haben, ihren
ganz persönlichen Teil zur "Diamant-Geschichte" beizutragen: Das
können außergewöhnliche Stories, spannende Erlebnisse oder
interessante Touren sein. Oder einfach nur "echte Diamant-Typen" - vom
begeisterten Radler zum leidenschaftlichen DIAMANT-Sammler.

Vielleicht kennt Ihr jemanden oder seid sogar selbst mit einer tollen
Geschichte dabei. Wir würden uns über jeden Tipp und Beitrag freuen,
der die Geschichte von DIAMANT lebendiger und bunter macht! Neben Ruhm
& Ehre und einer möglichen Veröffentlichung, winkt auch ein „Diamant
125 Jahre“ Fahrrad.

Weitere Informationen findet ihr hier: http://www.diamantrad.com/ oder
ihr schreibt einfach an suche@diamantrad.com

Anita vom DIAMANT-Team

Name:Eva Siebenherz
Zeit:25.04.2009 um 16:15 (UTC)
Nachricht:Ich habe auch solch ein rad besessen. Tolle Seite!
Schaut doch einmal bei uns rein:
www.suchpool-ddr-buerger.info & wwww.zwangsadoption.de

Name:Jürgen
Zeit:15.04.2009 um 06:26 (UTC)
Nachricht:Hallo, wirklich tolle Seite. Bin durch Zufall drauf gestoßen. Vor kurzem gab es bei ebay die lange Alu-Pumpe für Diamant Sporträder. Dachte ich bin der Einzige der darauf steigert. Ich hab sie nicht bekommen. Also gibt es da draußen noch mehr die Diamant-Räder restaurieren. Habe gegoogeld und diese tolle Seite gefunden. Mein 28" Herrensportrad hat die Rahmennummer 4148524, 1960, etwas verbastelt, soll aber wieder im Ursprung entstehen

mfg Jürgen

Name:Hanner
Zeit:25.03.2009 um 18:59 (UTC)
Nachricht:Neues Rennrad

Name:Andreas
Zeit:12.03.2009 um 12:40 (UTC)
Nachricht:Nette Seite. mach weiter so ;D


ps: ein Forum um infos untereinander auszutauschen waere eine gute sache.

User:(gesperrter Nutzer)
Zeit:05.03.2009 um 17:57 (UTC)
Nachricht:Tolle Webseite
Weiter soooo

Wieso verdienst du nicht mit deiner
Webseite Geld ist super einfach !!!

Schau auch mal bei mir vorbei. Nützliche
Informationen könnten dich Intressieren !!
www.king-of-ebooks.de.tl

Gruß
King-of-ebooks


Name:christopher
Zeit:27.02.2009 um 15:49 (UTC)
Nachricht:hallo, wunderbare seite.
ich habe auch ein älteres diamantrad, restauriere es gerade. leider ist das problem das baujahr und der rahmen. es ist ein damenrad, wobei ein ziemlich großer riss (2cm) am oberen verbindungsstück von ober und unterrohr ist.
kann man dagegen etwas tun?
zum baujahr: renak kettenblatt, renak naben, stahlfelgen schwarz, beleuchtung ddr, doch bakelitgriffe.
ich vermute baujahr anfang 50er jahre.
eine antwort bitte an
christopher-lange@freenet.de
vielen dank

Name:Jörg
Zeit:04.02.2009 um 22:15 (UTC)
Nachricht:hallo Heiko,

eine wirklich tolle Seite hast Du da aufgebaut!!

dein Jörgl

Name:Walter
Zeit:03.01.2009 um 00:24 (UTC)
Nachricht:Hallo Heiko wir wünschen Dir und deiner Familie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009

Name:greh
Zeit:22.12.2008 um 00:46 (UTC)
Nachricht:Auch von mir einen Dank für diese WebSite.

Habe (und fahre bald wieder) einen Diamant-Rahmen von 65 - wie ich nun weiß. Ansonsten ist das Rad aber bis auf den Rahmen und die Renack-Rücktrittnabe weniger ein Retro-Versuch, sondern meine Vorstellung von sportlich elegantem Radfahren.

Nachdem vor 2 Jahren ein Nabenblech (wie auch immer das korrekt heißt) an der Vordergabel gebrochen war und ich dem Tip meines traditionsbewusßtem Fahrradhändlers nicht nachkam, das defekte Teil aus einem entsprechenden Stahl zurechtzufeilen und einlöten zu lassen, ist mir endlich eine passende Gabel in die Hände gefallen.

Welch ein Vergnügen, diese puristische Idee wieder in Gang zu setzen.

Übrigens, die Gabel zeigte sich nach entfernung mehrere Lackschichten in der oberen Hälfte verchromt, am Nabenende nicht.

Name:Matthias
Zeit:09.08.2008 um 21:13 (UTC)
Nachricht:Tolle Seite! Jetzt bin ich infiziert. Nachdem ich mir schon ein Touren-und ein Sportrad von Diamant fertig gemacht habe, wird das nächste wohl ein Rennrad werden
Super Seite mit tollen Bildern, da steckt wirklich viel Arbeit dahinter.
Viele Grüße
Matthias

Name:Heiko
Zeit:09.08.2008 um 18:52 (UTC)
Nachricht:Hallo Jürgen, einfach über Kontakt, dort steht meine Email-Adresse. Heiko

Name:jürgen
Zeit:09.08.2008 um 18:25 (UTC)
Nachricht:Hallo Heiko, tolle Website, alle Achtung. Habe kürzlich einen alten Kettenspanner erworben, an dem ein komplettes Diamantrad hing. Habe es nicht übers Herz gebracht, das Rad zu schlachten und es statt dessen wieder aufgearbeitet. Es ist von 1961 und läuft super. Sicher sind nicht alle Komponenten original. So sind beispielsweise Bremsen und Felgen v. Altenburger. Schicke Dir Fotos. Würde gerne wissen, was es für ein Modell ist. Wo finde ich Deine Mailadresse?
Viele Grüße
Jürgen

Name:Heiko
Zeit:05.08.2008 um 13:48 (UTC)
Nachricht:Hallo Hans,
ja klar gibt es so was. Gruß Heiko

Name:hans
Zeit:05.08.2008 um 09:15 (UTC)
Nachricht:hallo. gibt es ein 28" laufrad mit rücktrittbremse ddr fabrikat?

User: dakota-fanning
dakota-fanning
Offline
Zeit:01.08.2008 um 14:25 (UTC)
Nachricht:huii coole seite.. ich hatte vorher noch gar nichts über die fahrräder gehört also ich wusste gar nicht wie die damals aussahen. hast also eine sehr informative seite muss ich schon sagen! hier konnt ich doch mal was lernen . viele grüße. vanessa

27 Besucher